Hirschsteak mit gebratenen Chorizo-Grieben, gerösteter Aubergine und Linsen

Rezept 20 Minuten 4 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
Hertenbiefstuk

Zutaten

Produkte

Andere Zutaten

  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Bund Koriander, grob geschnitten
  • 400 g gekochte Linsen
  • 100 g Chorizo, klein gewürfelt
  • Eine halbe Zitrone
  • 1 Aubergine
  • 6 EL Olivenöl

Bereitungsweise

1. Die Steaks auf Raumtemperatur bringen und mit Pfeffer und Salz bestreuen. In der Zwischenzeit die Chorizo-Würfel in einer Pfanne knusprig braten. Die Linsen unter die Chorizo-Würfel, 2 EL Olivenöl und Kreuzkümmel rühren.

2. Die Aubergine auf offene Flamme (Herd) legen und rösten, bis sie schwarz und rundherum angesengt ist. Die Aubergine in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und vollständig abkühlen lassen. Die verkohlte Schale von der Aubergine abreiben und die Aubergine trocken tupfen. Das Fruchtfleisch grob schneiden und mit 2 EL Öl, der Schale und dem Saft der Zitrone, dem geschnittenen Koriander sowie Salz und Pfeffer vermischen.

3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks auf die gewünschte Garstufe und Bräunung braten (ca. 2 Minuten pro Seite für medium). Die Steaks in Scheiben schneiden.

4. Die Linsen auf vier Schalen verteilen, die Aubergine darauflegen. Die Steakscheiben danebenlegen.