• Ab 100,00 € kostenlosen Versand

  • Seit 1955 der Spezialist für Qualitätsfleisch

  • Ab 100,00 € kostenlosen Versand

  • Zutaten

    Spareribs

    • 2,5 EL Mayonnaise
    • Salz
    • Paprika
    • Flüssige Butter

    Mehr anzeigen

    Trockenmarinade auf toskanische Art

    • 2 TL Oregano, getrocknet
    • 1 TL Thymian, getrocknet
    • 1 TL Majoran, getrocknet
    • 1 TL Rosmarin, getrocknet
    • 1 TL Koriander, gemahlen

    Mehr anzeigen

    Tomatensalat

    • 2 Tomaten
    • Eine halbe Gurke
    • Frischer Pfeffer

    Mehr anzeigen

    Andere Zutaten

    • Metzgerpapier

    Mehr anzeigen

    Bereitungsweise

    De Rub

    1. Alle Zutaten gut vermischen und nach eigenem Geschmack anpassen.

    Toskanische Grillrippchen

    1. Silberhaut von den Rippchen entfernen.
    2. Die Rippchen beidseitig mit einer Schicht Mayonnaise bestreichen und mit ein wenig Salz und Paprikapulver bestreuen.
    3. Die Rippchen großzügig mit dem Toskanischen Rub einreiben.
    4. Den Grill mit Räucherholz auf 120 Grad anheizen (ggf. die Auffangwanne des Grills mit Wasser füllen).
    5. Sobald der Grill die richtige Temperatur erreicht hat, die Rippchen auf den Grill legen und die ersten 2 Stunden bei geschlossenem Deckel räuchern lassen.
    6. Nach 2 Stunden die Rippchen auf beiden Seiten mit einer dünnen Schicht flüssiger Butter und Honig bestreichen.
    7. Die Rippchen in Metzgerpapier einwickeln und langsam weitergaren lassen.
    8. Nach 2 weiteren Stunden die Rippchen aus dem Papier nehmen und noch etwa 30 Minuten auf dem Grill garen lassen. Dadurch wird das Fleisch wieder ein wenig fester.

    Tomatensalat

    1. Die Tomaten und die Gurke in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
    2. Mit frischem Pfeffer und ein wenig Toskanischem Rub würzen.
    3. Nach persönlicher Vorliebe abschmecken. Alle Zutaten vermischen. Und schon hast du einen simplen, aber extrem köstlichen Salat zu den Rippchen.

    Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit @sjeffbbq