Kalbs-Ossobuco mit Gremolata

Rezept 150 Minuten 4 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
Kalfs ossobuco 2

Zutaten

Produkte

Andere Zutaten:

  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Wintermöhre
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 ml Weißwein
  • 1 l Tomaten passata
  • 5 Tomaten, gewürfelt
  • 5 Zweige Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Bereitungsweise

  1. Eine Bratpfanne auf den Herd stellen. Schön heiß werden lassen! Großzügig mildes Olivenöl in die Pfanne geben.
  2. Die Kalbshaxen mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer würzen. Die Silberhaut neben dem Knochen wegschneiden, damit das Fleisch gerade liegen bleibt. Das Fleisch in Mehl wenden. Das überschüssige Mehl abklopfen und die Kalbshaxen auf beiden Seiten goldbraun braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen.
  3. Zwiebeln, Sellerie und Karotten in 0,5 cm große Würfel schneiden und mit dem fein geschnitten Knoblauch 5 Minuten anschwitzen. Die Kalbshaxen, den Weißwein und die Tomaten passata hinzugeben. Die Pfanne mit Wasser füllen, bis alle Zutaten knapp mit Wasser bedeckt sind.
  4. Thymian und Lorbeerblatt hinzugeben. Alles zum Kochen bringen. Die Kalbshaxen etwa 1,5-2 Stunden schmoren. Prüfen, ob das Fleisch gar ist.
  5. Wenn das Fleisch gar und die Soße schön eingekocht ist, die gewürfelten Tomaten hinzugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.
  6. Jetzt die Gremolata zubereiten. Die Petersilienblätter und den Knoblauch fein schneiden und die Schale einer Zitrone in die Mischung reiben. In der Zwischenzeit die Beilage zubereiten, beispielsweise Tagliatelle. Mit dem Ossobuco servieren und mit der frischen Gremolata garnieren.

Tipp vom Profi: Du kannst auch gewürfelte Kartoffeln mitköcheln lassen, um schnell und einfach eine komplette schmackhafte Mahlzeit zuzubereiten.Gebruik een microplane raspje voor een fijne citroenrasp.