Schulterfilet-in-Bier-geschmort

Rezept 240 Minuten 6 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Bereitungsweise

Zutaten

Andere Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 2 Stangen Lauch
  • 1Wintermöhre
  • 3 Gewürznelken
  • Frischer Thymian
  • 300 ml Rinderbrühe
  • 2 Flaschen dunkles Bier (Bockbier)
  • Mehl
  • Pfeffer
  • Salz
sucade_1

Bereitungsweise

  1. Das Schulterfilet

  2. in dicke Streifen schneiden, trocken tupfen und mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz bestreuen. Durch das Mehl ziehen und das überschüssige Mehl abklopfen.

  3. Die Butter in einer großen Pfanne zerlassen und das Fleisch darin rundherum leicht braun anbraten.

  4. Die Wintermöhre und den Lauch in Stücke schneiden und mit den Kräutern hinzugeben. Etwas köcheln lassen und dann das Bier hinzugeben. Einkochen lassen, bis der Alkohol größtenteils verdampft ist. Dann die Rinderbrühe hinzugeben.

  5. Die Pfanne mit Deckel etwa 4 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen.

  6. Nach dieser Zeit ist das Schulterfilet butterweich und bereit zum Servieren.