Gefülltes Karree vom Iberico-Schwein, blanchierter Brokkoli mit Parmesankruste und Ofensüßkartoffel

Rezept 100 Minuten 4 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Bereitungsweise

Zutaten

Zutaten

  • 4 große Süßkartoffeln
  • 250 g saure Sahne
  • 1 Brokkoli
  • 150 g Parmesan
  • Schnittlauch<Dill
  • Basilikum
  • Koriander
TheMeatloversKerst2022-18

Bereitungsweise

    Zubereitung des Iberico-Rippenstücks:

  1. 1

    Den Ofen auf 130 Grad vorheizen. Das Rippenstück etwa 10 Minuten rundherum in reichlich Bratbutter anbraten.

  2. 2

    Das Rippenstück in eine geeignete Auflaufform legen und mit Speisefett übergießen.

  3. 3

    Im Ofen oder auf dem Grill etwa 90 Minuten bei 130 Grad braten, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 70 Grad erreicht.

  4. Zubereitung der Beilagen:

  5. 1

    Den Ofen auf 130 Grad vorheizen

  6. 2

    Eine Süßkartoffel pro Person unter fließendem Wasser putzen

  7. 3

     Die Kartoffeln im Ofen oder auf dem Grill je nach Größe etwa 45-60 Minuten braten

  8. 4

     In der Zwischenzeit die frischen Kräuter klein hacken und mit der sauren Sahne zu Kräutersahne verrühren

  9. 5

     Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den dicken Strunk aus dem Brokkoli schneiden und den Brokkoli in große Röschen zerteilen

  10. 6

    Den Brokkoli 10 Minuten kochen oder dämpfen.

  11. 7

    Aus dem Topf nehmen und abtropfen lassen

  12. 8

    Dann mit den Röschen nach oben in eine Auflaufform geben

  13. 9

    Mit reichlich Parmesan bestreuen und im Ofen bei 180 Grad etwa 10 Minuten gratinieren, bis der Käse geschmolzen und leicht braun ist.

  14. Zum Schluss

  15. 1

    Das Rippenstück aus dem Ofen nehmen und eine Weile ruhen lassen.

  16. 2

    Das Fleisch zwischen den Knochen in Scheiben schneiden.

  17. 3

    Die Kartoffeln der Länge nach in Scheiben schneiden.

  18. 4

    Die Kartoffelscheiben auf den Teller legen, den Brokkoli daneben legen und eine dicke Scheibe Iberico-Rippenstück darauflegen.

  19. 5

    Die aufgeschnittene Kartoffel mit der Kräutersahne garnieren.