Hasenkeule mit Kreuzkümmel, Röstgemüse und Orangensoße

Rezept 130 Minuten 4 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
HazenboutDEF

Zutaten

Panade für die Keulen:

  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Mehl

Brühe:

  • 100 g Kürbis
  • 100 g Pastinaken
  • 2 EL Orangenmarinade
  • 300 ml Rotwein
  • 150 ml Rinderbrühe
  • 4 Zweige glatte Petersilie, grob geschnitten

Bereitungsweise

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Salz und Pfeffer unter das Mehl mischen und die Hasenkeulen durch die Mischung ziehen. Die Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Hasenkeulen darin rundherum anbraten. Die Hasenkeulen aus der Pfanne nehmen.

Zwiebeln, Kürbis, Pastinaken und Knollensellerie 2 Minuten im übrig gebliebenen Bratfett anbraten. Das Gemüse in eine separate Auflaufform geben. Die Marmelade in der Pfanne umrühren. Mit dem Wein aufgießen und kurz einkochen.

Die Hasenkeulen wieder in die Pfanne legen und mit der Brühe übergießen. Die Pfanne auf die mittlere Schiene des Ofens schieben und 2 Stunden braten lassen. Nach1 Stunde auch das Gemüse in den Ofen schieben.

Das Gemüse mit glatter Petersilie garnieren.