Rib-Eye-Steaks vom Grill

Rezept 10 Minuten 2 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
Header recepten (3)

Zutaten

Bereitungsweise

Ein Rib-Eye-Steak auf dem Grill grillen ist wirklich kinderleicht. Man benötigt nichts Besonderes und es gibt kein Getue mit indirekter Hitze. Einfach auf sengende 250 Grad erhitzen, Steak darauflegen – aber nicht zu lange! Für Rib-Eye-Steaks empfehle ich 52 Grad Kerntemperatur, dann bleibt alles schön zart und saftig.

  1. Das Rib-Eye-Steak 15 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Raumtemperatur hat und gleichmäßig gart.
  2. Das Rib-Eye-Steak auf den 250 Grad heißen Grill legen
  3. Alle 30 Sekunden wenden, sobald es nicht mehr anklebt und sich leicht vom Grill lösen lässt.
  4. Für ein rautenförmiges Grillmuster auf dem Fleisch das Rib-Eye-Steak um eine Vierteldrehung drehen und wenden. Den Vorgang wiederholen.
  5. Wenn das Rib-Eye-Steak eine Kerntemperatur von 52 Grad erreicht hat, kann es vom Grill genommen werden.
  6. Das Fleisch 2-3 Minuten ruhen lassen und dann in Scheiben schneiden. Dadurch werden alle schmackhaften Säfte bewahrt.

Guten Appetit!

In diesem Video zeigt dir Grillmeister Marcel Maassen, wie du ganz einfach herrliche Rib-Eye-Steaks auf dem Grill zubereitest. Das perfekte Rib-Eye-Steak, ganz ohne Aufwand. So mögen wir es am liebsten! Dieses australische Rib-Eye-Steak gehört zu Marcels Favoriten. Verständlich, denn dieses Rib-Eye vom Black Angus ist dank seiner schönen Marmorierung besonders geschmacksintensiv.