Waldpilz-Risotto mit Tournedos vom Bio-Rind

Rezept 60 Minuten 2 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
risotto

Zutaten

Andere Zutaten

  • Flüssige Butter
  • 3 Rinderbrühwürfel
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Sapori di Cascina Riso Arborio
  • 200 g Pilzmischung
  • 15 g frische Petersilie
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
  • 1,5 l Wasser

Bereitungsweise

Ein köstliches Rezept für den Herbst: klassischer italienischer Risotto mit Pilzen und unsere köstlichen Tournedos vom belgischen Bio-Rind! Dieses Rezept verwöhnt deine Geschmacksknospen durch und durch! Du musst aber ein wenig Geduld haben: Perfekt zubereiteter Risotto erfordert ein wenig Zeit. Deine Geduld wird jedoch belohnt, denn dieses Gericht ist unglaublich lecker.

1. Die Tournedos vom Bio-Rind aus dem Kühlschrank nehmen und auf Raumtemperatur bringen. Trocken tupfen und mit ein wenig Salz und Pfeffer bestreuen.

2. 1,5 Liter Wasser mit 3 Brühwürfeln in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Topf auf einen Hitzeverteiler auf kleine Flamme stellen.

3. Butter in einen Kochtopf geben. Die geschnittene Zwiebel und den gepressten Knoblauch darin anschwitzen. Die Hitze zurückdrehen und den Risottoreis hinzugeben. Kurz mitbraten, bis die Körner glasig sind.

4. Einen Schöpfer Brühe zum Risottoreis geben und weiterkochen lassen. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Risottoreis vollständig gar ist. Regelmäßig umrühren! Der Risottoreis saugt die Brühe schnell auf und klebt dann am Topfboden an. Wenn der Risottoreis eine etwas dickere und cremigere Konsistenz hat, ist er schön gar.

5. In der Zwischenzeit die Pilze würfeln und die Petersilie fein schneiden.

6. Sobald der Risottoreis fast gar ist, kannst du dich an die Zubereitung der himmlischen Tournedos vom Rinderfilet machen. Butter in eine Pfanne geben und die Tournedos rundherum goldbraun anbraten. Für medium rare eine Kerntemperatur von 55 Grad anvisieren. Die Tournedos aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und einige Minuten ruhen lassen. Du kannst die Tournedos natürlich auch auf dem Grill zubereiten!

7. Die gleiche Pfanne für die Zubereitung der Pilze verwenden. Die Butter und der Fleischsaft verleihen den Pilzen besonders viel Geschmack. Die Pilze schön goldbraun braten. Dann die Petersilie hinzugeben und kurz weiterbraten.

8. Die gemischten Pilze zum Risottoreis geben. Den Parmesan hinzugeben. Alles gut vermischen.

9. Den Risotto auf den Tellern verteilen. Die Tournedos vom Bio-Rind aus der Alufolie wickeln und in Streifen schneiden. Die Tournedos auf den Risotto legen. Tipp: Für zusätzlichen Geschmack den Saft aus der Alufolie auf die Tournedos und den Risotto träufeln. Mit ein wenig frischem Basilikum garnieren. Buon Appetito!