Hero Banner Image

Steaks

Das Steak. Ein Leckerbissen für jeden Fleischliebhaber und ein absoluter Favorit bei Restaurantbesuchern und Hobbyköchen gleichermaßen. Jedes Steak von The Meatlovers ist als Qualitätsfleisch bekannt, aber nicht jedes Steak ist gleich. Bevorzugst du ein schmackhaftes Stück Fleisch mit reicher Marmorierung oder stehst du eher auf mageres Fleisch? Und bevorzugst du das Flank Steak oder das T-Bone-Steak? Was auch immer du suchst, The Meatlovers hat dein Lieblingssteak. Die beste Qualität zum besten Preis – einfach online bestellen. Lies hier alles über die verschiedenen Steakarten, die besten Zubereitungstipps und die Qualitätsmerkmale.

Die verschiedenen Arten

Alle Qualitätssteaks sind lecker, aber nicht alle Steaks sind gleich. Wir alle kennen das Rib Eye, aber auch das prächtige Tomahawk-Steak oder das zarte Entrecôte sind bei Fleischliebhabern sehr beliebt. Alle werden aus einem anderen Teil des Rinds geschnitten, was sich auf Marmorierung, Textur und Geschmack auswirkt. Aber wusstest du, dass auch die Rinderart den Geschmack des Steaks beeinflusst? Vielleicht hast du schon von Black Angus oder Wagyu gehört. Beides Spitzenqualität für das ideale Geschmackserlebnis.

Die beste Zubereitung in der Pfanne

Steak auf dem Grill zubereiten

Je nach Art des Steaks können die Temperaturen variieren. Unten findest du die Temperaturen für unsere Black Angus chuck eye steak.. 

  1. Dein köstliches Steak zunächst auf Zimmertemperatur kommen lassen. Dies dient dazu, das Fleisch allmählich garen zu lassen.
  2. Das Fleisch etwas mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Darauf achten, dass der Grill eine Kuppeltemperatur von 120 °C hat. Dabei das Fleisch bei indirekter Hitze bis zu einer Kerntemperatur von 45 °C grillen. Die Kuppeltemperatur auf 250 °C erhöhen. Nun das Steak kurz grillen, bis es eine Kerntemperatur von 52 °C für ein blutiges Steak erreicht. Möchtest du lieber medium rare? Wähle dann eine Kerntemperatur von 56 °C und für medium eine Temperatur von 60 °C.
  4. Das Fleisch kurz ruhen lassen. Vorzugsweise in Alufolie, damit sich der Saft gut verteilt.

Was ist das beste Steak?

Die Geschmäcker sind verschieden, aber im Allgemeinen gelten Steaks aus den Rindersorten Black Angus und Wagyu als die besten. Das liegt an der reichhaltigen Fettmarmorierung, die zu einem köstlichen Geschmack beiträgt. Dabei haben diese Rinder eine sehr zarte Textur.

Was ist die richtige Kerntemperatur für ein Steak?

Für ein blutiges Steak 52 °C und für medium rare 56 °C.

Wie lange sollte man ein Steak braten/grillen/garen?

Je nach Zubereitungsart und gewünschtem Steak variiert die Garzeit. Im Allgemeinen hat ein Steak eine Garzeit von 4 bis 10 Minuten.

Du möchtest auch ein leckeres Steak? Bestelle es jetzt

Das Steak schmeckt am besten mit einer einfachen Zubereitung. Auch wenn es feine Unterschiede zwischen den verschiedenen Steaks gibt, ist die Zubereitungsart fast dieselbe.