BBQ-Pizza picanto mit Hackfleisch vom Black Angus

Rezept 30 Minuten 2 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Bereitungsweise

Zutaten

Andere Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sambal
  • 1 TL Chiliflocken
  • Pfeffer & Salz nach Geschmack
  • 1 Pizzateigmischung
  • 1 Packung Heinz Tomato Frito
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 2 rote Chilis
  • 1 rote Zwiebel
  • Geriebener Käse nach Geschmack
download-3

Bereitungsweise

  1. 1

    Den Grill auf 250 Grad vorheizen.

  2. 2

    Für den Pizzateig nehme ich meist eine Pizzateigmischung (Eigenmarke) aus dem Supermarkt. Diese gebrauchsfertige Teigmischung enthält bereits Hefe. Man muss also nur noch ein wenig Wasser und Olivenöl dazugeben. Den Teig kneten und in eine schöne runde Form ausrollen. Die Ränder umlegen, damit später eine schöne, dicke Kruste entsteht.

  3. 3

    Ein wenig Olivenöl in die Pfanne geben. Das Hackfleisch krümelig braten. Nach Wunsch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Esslöffel Sambal und einen Teelöffel Chiliflocken – oder mehr, oder weniger, das ist ganz dir überlassen! – hinzugeben und gut umrühren.

  4. 4

    Die Tomatensoße über den Pizzateig verteilen. Die Hackfleischmischung hinzugeben und über die ganze Fläche verteilen. Mit ein wenig geriebenem Käse bestreuen.

  5. 5

    Die Zwiebeln in Ringe und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die roten Chilis in Scheibchen schneiden, eventuell Plazenta und Samen entfernen.

  6. 6

    Die Pizza großzügig mit den Belägen belegen.

  7. 7

    Pizzasten auf den Grill legen. Eventuell einen Hitzedeflektor darunterlegen, damit der Pizzastein nicht auf direkter Hitze liegt.

  8. 8

    Dadurch vermeidest du, dass der Teig an der Unterseite anbrennt. Die Pizza (eventuell auf ein Blatt Backpapier) auf den Pizzastein legen. Die Pizza 10-12 Minuten fertig backen. Und dann ... Buon Appetito! Dieses Rezept stammt von unserem Rian (von The Meatlovers).