Brioche-Brötchen mit Iberico Rib Fingers und Krautsalat

Rezept 110 Minuten 4 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
Rib Fingers Meatlovers 14

Zutaten

Andere Zutaten

  • 250 g Rohkost-Mix
  • 4 Brioche-Brötchen
  • 1 EL Mayonnaise
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Bereitungsweise

  1. Die Rib Fingers in Öl und Kräuter oder einen Rub legen. 
  2. Das Fleisch in eine große Auflaufform geben und 1,5 Stunden im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad braten. 
  3. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, das Fett wegschütten und die Ofentemperatur auf 185 Grad erhöhen.
  4. Die Rib Fingers mit Grill- oder Lacksoße einreiben.
  5. Dann etwa 15 Minuten braten, bis sie langsam karamellisieren.
  6. Die Brioche-Brötchen halbieren und in den letzten 5 Minuten ebenfalls in den Ofen schieben.
  7. Den Rohkost-Mix mit ein wenig Mayonnaise vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Ein wenig Krautsalat auf das Brioche-Brötchen geben und mit einigen Rib Fingers belegen.

Guten Appetit!

Iberico Rib Fingers (carne de costilla) sind schön marmorierte Fleischstücke, die mit einer speziellen Methode aus den Rippen des Ibérico-Schweins geschnitten werden. Das Fleisch stammt von der Karkasse der Rippen. Zwischen diesen Rippen befindet sich das beste Fleisch. In Spanien wird es fachmännisch zu „Rippenfingern“ geschnitten. Ein unvergleichliches Geschmackserlebnis und ein absoluter BBQ-Hit in Spanien! Ein Grill ist aber nicht unbedingt notwendig. Wir haben diese Rib Fingers ganz einfach im Ofen zubereitet. Wirklich empfehlenswert!

Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Kris Kookt.