Gebratenes Kalbsmedaillon mit Salbeibutter, geröstetem Kürbis und Radicchio

Rezept 60 Minuten 4 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
Gebakken Kalfsoester

Zutaten

Gerösteter Kürbis:

  • 1 Flaschenkürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Radicchio
  • 1 Chicorée
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 el 2 EL Rohrzucker
  • 2 EL Butter

Kalbsmedaillon:

  • 125 g Butter
  • 5 Zweige Salbei
  •  Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone

Sonstige Utensilien:

  • Alufolie
  • Reibe

Bereitungsweise

Gerösteter Kürbis

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Kürbis schälen und in 1 cm große Stücke schneiden.
  3. Die rote Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Radicchio und Chicorée in 2 cm große Stücke schneiden.
  5. Alles in eine Auflaufform geben und mit Olivenöl beträufeln.
  6. Mit reichlich Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Auflaufform mit Alufolie auslegen und 30 Minuten im Ofen backen lassen.Die Alufolie entfernen und alles gut umrühren.
  8. Den Rohrzucker und 2 EL Butter darauf verteilen und die Form für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben.

Kalbsmedaillon

  1. Die Kalbsmedaillons mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Eine Bratpfanne heiß werden lassen.
  3. Olivenöl in die Pfanne geben.
  4. Die Kalbsmedaillons auf hoher Flamme 2 Minuten rundherum goldbraun anbraten.
  5. 125 g Butter und den Salbei hinzugeben und kurz aufschäumen lassen.
  6. Auf mittlere Flamme zurückdrehen.
  7. Die Kalbsmedaillons mit Butter übergießen und diese erhitzen, bis sie braun wird.
  8. Das dauert etwa 3 Minuten.
  9. Zitronenschale über das Fleisch reiben und die Butter mit dem Saft einer halben Zitrone ablöschen.
  10. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
  11. Die Kalbsmedaillons mit dem Gemüse servieren und die restliche Salbeibutter als Soße reichen.

Spezialrezept von Jonathan Zandbergen.

Sternekoch Jonathan Zandbergen zeigt in diesem Video, wie du zu Hause ein Gericht von Restaurantqualität zauberst. Heute gibt es gebratenes Kalbsmedaillon mit Salbeibutter, geröstetem Kürbis und Radicchio. 😋