Steak-Sandwich mit Falsches Filet und Chimichurri

Rezept 11 Minuten 4 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
Diamanthaas

Zutaten

Andere Zutaten:

  • 30 g Butter
  • 2 Zweige Thymian
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Blattpetersilie (nur die Blätter)
  • 25 ml Rotweinessig
  • 1 Schalotte, geschält
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 1 EL Chiliflocken
  • 1 EL scharfer französischer Senf
  • 4 Brötchen
  • 150 ml Natives Olivenöl extra
  • Salz und Pfeffer

Bereitungsweise

Spezialrezept von Sternekoch Jonathan Zandbergen

  1. Die Petersilienblätter zupfen und mit Knoblauch, Schalotte, Chili, Oregano, Essig, Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine geben. 
  2. Alles fein zerkleinern und in eine Schüssel geben. Das Olivenöl hinzugeben. Kurz probieren und evtl. mit Salz und Essig abschmecken. 
  3. Die Schulterfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne mit dickem Boden erhitzen und 2 EL Öl in die Pfanne geben. Die Schulterfilets in die Pfanne legen, wenn das Öl qualmt und etwa 1,5 Minuten lang braun anbraten. Das Fleisch wenden und den Vorgang wiederholen. Die Hitze etwas reduzieren. 30 g Butter, Thymian und Knoblauch hinzugeben. Die Butter aufschäumen lassen und das Fleisch erneut wenden. 3 Minuten braten, ständig mit der Butter übergießen. Das Fleisch zwischendurch erneut wenden.
  4. 5 Minuten ruhen lassen, damit der Fleischsaft zurück ins Fleisch fließen kann. Dann das Fleisch quer zur Faser tranchieren.

Tipp: Es ist wichtig, Steaks quer zur Faser zu schneiden. Das verkürzt die Muskeln und macht das Fleisch zarter. Das ist insbesondere beim falschen Filet wichtig, da diese Fleischart grobfaserig ist.