Steak Tatar aus der Angus-Nuss

Rezept 25 Minuten 2 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
IMG_2965

Zutaten

Andere Zutaten:

  • <ul><li>1 Eigelb
  • 2 TL Kapern
  • 3 Kapernäpfel
  • 1 TL Worcestersoße
  • 4 Stängel Schnittlauch
  • 1 EL eingelegte Perlzwiebeln
  • 1 EL Mini-Essiggurken
  • Salz (eventuell Blütensalz)
  • Pfeffer
  • Tabasco nach Geschmack
  • Getoastetes (Baguette-)Brot

Bereitungsweise

  1. Das Beefsteak muss Raumtemperatur haben.
  2. Das Fleisch sehr fein schneiden und in einer Schüssel mit etwas Salz, Pfeffer und 1 TL Worcestersoße vermischen.Eine halbe Stunde kühlen.
  3. Dann mit einem Servierring das Steak Tatar formen. Das Fleisch leicht andrücken, um es in eine runde Form zu bringen.
  4. Das mit Olivenöl bestrichene Brot in einer Grillpfanne toasten.
  5. Es wird als Beilage serviert.
  6. Die Kapern in einem Esslöffel Sonnenblumenöl frittieren.
  7. Den Teller mit Beilagen nach Wahl anrichten, beispielsweise Tabasco, Kapern, Kapernäpfeln, Essiggurken, Perlzwiebeln und Kräutern.
  8. Das Steak Tatar mit einem „Eierhütchen“ dekorieren, gekrönt von einem mit Kräutern verfeinerten Eigelb.

*Das Fleisch kann auch im Fleischwolf einer Küchenmaschine zerkleinert werden. Dann sollte es jedoch nicht zu fein zerkleinert werden, um ein wenig „Biss“ zu bewahren.

Guten Appetit! Liebe Grüße, @schaftzonderspijt