Flat-Iron-Steak mit cremiger Trüffelbutter und gebratenen Pilzen

Rezept 30 Minuten 2 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
flat_iron_steak_def_2

Zutaten

Andere Zutaten

  • 300 g Pilze, gemischt
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • Zweige frischer Thymian, grob geschnitten
  • 50 ml Demi-glace
  • 100 g weiche gesalzene Butter
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Trüffelpaste

Bereitungsweise

  1. Als erstes bereiten wir die Trüffelbutter zu. Die Butter zerlassen. Abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist. In einer Küchenmaschine die 2 Eigelb mit der Trüffelpaste vermischen. Bei laufender Maschine die geschmolzene Butter hinzugeben. Demi-glace und ein wenig Salz hinzugeben. Bis zur Verwendung kühl stellen.
  2. Das Fleisch gründlich trocken tupfen. Mit Salz bestreuen. Die Grillpfanne auf großer Flamme erhitzen und das Fleisch beidseitig etwa 2 Minuten grillen, bis auf eine Kerntemperatur von 52 Grad. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. Mit Alufolie abdecken und 2 Stunden ruhen lassen. Mit Pfeffer bestreuen.
  3. Die Pilze in einer heißen Pfanne mit einem Schuss Öl braten, bis sie schlapp werden und Farbe annehmen. Nach der Hälfte der Zeit den Knoblauch hinzugeben. Nicht in der Pfanne rühren, sondern die Pfanne hin- und herbewegen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Sofort servieren.
  4. Herrlich zu Hasselback-Kartoffeln mit Knoblauch!