Flat-Iron-Pinchos mit Chimichurri und Wassermelonensalat

Rezept 45 Minuten 2 Personen Schwierigkeitsgrad:

Inhaltsverzeichnis

Zutaten Produkte Bereitungsweise
Flat Iron Pixntos

Zutaten

Andere Zutaten

  • 12 Wachteleier
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Stange Brot (Baguette)
  • 1 Wassermelone
  • 1 Block Feta
  • 3 Zweige Minze
  • 2 Zweige Petersilie
  • 2 Zweige Koriander
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 roter Chili
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer und Sal

Bereitungsweise

  1. Am besten wird dein Chimichurri, wenn du es einige Stunden vor dem Essen oder sogar schon am Vortag zubereitest. Je länger die Soße ruhen kann, desto besser vereinen sich alle Gewürze und Aromen zu einem unwiderstehlichen Ganzen. Alle Kräuter (Petersilie, Koriander, Oregano) fein schneiden und mit Zwiebel, Chili und Knoblauch (alle fein geschnitten) vermischen. Dann den Rotweinessig, den Zitronensaft und das Olivenöl hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut vermischen ... und schon ist die Chimichurri fertig! Die Chimichurri bis zur Verwendung abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Das Flat-Iron-Steak aus dem Kühlschrank nehmen und langsam auf Raumtemperatur bringen. Eine Grillpfanne (oder den Grill) erhitzen. Das Fleisch auf eine Kerntemperatur von 52 Grad (rare) oder 56 Grad (medium) braten. Das Fleisch vom Herd nehmen, wenn es die gewünschte Garstufe erreicht hat. 10 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit das (Baguette-)Brot rösten und in Scheiben (Dicke je nach Geschmack) schneiden. Die Wachteleier nach deinem persönlichen Geschmack braten (komplett durch oder Spiegelei). Du möchtest dein Gericht um eine frische Note ergänzen? Mach einen einfachen, aber unglaublich leckeren Wassermelonensalat dazu!
  4. Eine halbe Wassermelone (oder so viel du möchtest) würfeln.
  5. Den Feta ebenfalls in kleine Stücke schneiden (oder mit den Fingern zerbröseln).
  6. Zum Schluss die Minze hinzugeben: zerrissen, gehackt oder in Streifen geschnitten, ganz nach persönlicher Vorliebe.
  7. Mit feinem Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken und alles gut vermischen. Nachdem das Fleisch ausreichend geruht hat, kann es in Scheiben geschnitten werden.
  8. Dann jedes Sandwich mit einer Scheibe Fleisch belegen. Mit einem gebratenen Wachtelei und einer großzügigen Portion Chimichurri garnieren.

Die Pinchos mit dem Wassermelonensalat als Beilage servieren. Lass es dir schmecken!

Dieses Rezept wurde von Rick @schaft_zonder_spijt.